Übermittagsbetreuung (ÜMI)


Seit 2009 gibt es an der Klausenbergschule - Grundschule in Abenheim die Übermittagsbetreuung. 

 

Sie findet in der Zeit von Montag bis Freitag von 12.00 Uhr bis 14.30 Uhr im Untergeschoss der Grundschule statt.

Insgesamt nehmen zurzeit (Stand Juli 2017) rund 25 Kinder die Übermittagsbetreuung in Anspruch.

Die Eltern können wählen zwischen einer Betreuung an 3 oder 5 Tagen wöchentlich.

 

In der Regel sind in der Betreuungszeit drei Betreuerinnen anwesend. Insgesamt sind wir zu viert.

Wir, das sind Andrea Häfner, Annemarie Jennewein, Lena Neigel und Carolin Trackert.

 

Die Kinder können ein warmes Mittagessen einnehmen, das vom Integrations- und Dienstleistungsbetrieb der Stadt Worms zubereitet und geliefert wird.

Weiterhin werden frisches Obst und Getränke vom Förderverein zur Verfügung gestellt.

 

Der allgemeine Ablauf sieht vor, dass die Kinder nach dem Mittagessen ihre Hausaufgaben erledigen und anschließend spielen können.

Dafür stehen uns jeweils der Küchenraum, ein Klassenraum und das Spielzimmer zur Verfügung.

Im Spielraum gibt es Bastelangebote und Gesellschaftsspiele, der Tischkicker wurde bisher rege genutzt.

Es gibt auch genügend Raum für das freie Spiel.

 

Demnächst wird eine gemütliche Leseecke eingerichtet.

 

Wenn es das Wetter erlaubt, gehen wir mit den Kindern auf den Schulhof zum Spielen und Toben.

 

Wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten oder Fragen haben (auch zu den Kosten) - wir sind telefonisch zu erreichen unter 0162/5164991 pder per Email unter uemi.abenheim@web.de.

Bei Fragen stehen Ihnen ebenfalls der Erste Vorsitzende des Fördervereins Christian Spohr unter 06242/911060 oder christianspohr@weingutspohr.de sowie der Zweite Vorsitzende Jochen Schiller unter jochen.schiller@t-online.de zur Verfügung.

 

            Annemarie Jennewein, Carolin Trackert, Lena Neigel und Andrea Häfner: unser ÜMI-Team.


Download
Anmeldung zur ÜMI
ÜMI-Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.0 KB